NRW-Landtagspapiere

Diese Tabelle enthält eine Liste der bildungsbezogenen Parlamentspapiere des Landtages NRW.

Die Tabelle ist absteigend sortiert: Ältere Dokumente stehen unten. “Kleine Anfragen” liste ich nicht auf, sondern nur die Antworten auf  diese Anfragen.

Die Links führen direkt zu den PDF-Dateien. Wer gerne die Info über neue Drucksachen erhalten möchte, dem empfehle ich den Dokumenten-Aboservice des NRW-Landtages.

DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Februar 2017
Information16/455Schule NRW-Sonderheft "Erinnern für die Zukunft II"
Urheber: msw
Seiten: 46
Entschließungsantrag16/14235 zum Antrag der FDP-Fraktion: Schließungswelle von Förderschulen stoppen – Konzept zur Sicherung eines erreichbaren Förderschulangebots entwickeln Drucksache 16/14008 Der Elternwille bestimmt die Entwicklung des Schulsystems in Nordrhein-Westfalen
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 3
Unterrichtung16/14227 Entwurf einer Dritten Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I (APO-S I)
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antrag16/14162 Gerechtes Gehalt auch für angestellte Lehrerinnen und Lehrer
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Stellungnahme16/4615
(Neudruck)
Praxissemester entlohnen und Lehrerausbildung optimieren (Drs 16/13302) Sachverständigengespräch des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 8. Februar 2017
Urheber: Universität zu Köln
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/14126Nominell besetzte Lehrerstellen - gleichzeitig wird durch die entsprechende Lehrkraft gar kein Unterricht erteilt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme16/4603Praxissemester entlohnen und Lehrerausbildung optimieren (Drs 16/13302) Sachverständigengespräch des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 8. Februar 2017
Urheber: Universität zu Köln
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage16/14116Wie ist es um den Datenschutz in den Schulen bestellt: Welche Maßnahmen werden ergriffen um personenbezogene Daten von Schülerinnen und Schülern auf Endgeräten zu gewährleisten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage16/4708Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (VO zu § 93 Abs. 2 SchulG) für das Schuljahr 2017/2018
Urheber: MSW
Seiten: 18
Unterrichtung16/14131Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (VO zu § 93 Abs. 2 SchulG) für das Schuljahr 2017/2018
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antwort auf Kleine Anfrage16/14097Droht bei nicht mehr schulpflichtigen jungen Flüchtlingen das Entstehen eines „neuen Prekariats“?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Januar 2017
Stellungnahme16/4587Praxissemester entlohnen und Lehrerausbildung optimieren (Antr Drs 16/13302) - Sachverständigengespräch des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 08.02.2017
Urheber: Lehrer NRW - Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage16/14079 Widerspruch bei der Urheberschaft des Programms „Gute Schule 2020“
Urheber: Finanzministerium
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/14078Erweckt Ministerpräsidentin Kraft fälschlicherweise den Eindruck, dass das Programm „Gute Schule 2020“ ihre Erfindung sei?
Urheber: Finanzministerium
Seiten: 3
Stellungnahme16/4586Praxissemester entlohnen und Lehrerausbildung optimieren (Drs 16/13302) Sachverständigengespräch des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 8. Februar 2017
Urheber: Prof. Dr. Burckhart, Holger, Hochschulrektorenkonferenz
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage16/14063Wie verteilen sich im Schuljahr 2016/2017 die Integrationsstellen über die Schulformen in den Schulamtsbezirken im Regierungsbezirk Köln?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Aktuelle Stunde16/14069Schulen ohne Anschluss – Wie will die Landesregierung die dramatische Unterversorgung der Schulen in Nordrhein-Westfalen bei Breitbandanschlüssen beenden?
Urheber: CDU
Seiten: 1
Vorlage16/4674Gemeinsame Erklärung der Landesregierung, des Städtetages NRW, des Landkreistages NRW und des Städte- und Gemeindebundes NRW zur Umsetzung des Programms "Gute Schule 2020"
Urheber: MSW
Seiten: 7
Vorlage16/4668Entwürfe der "Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern" und der "Fünften Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten der Lehrerinnen und Lehrer"
Urheber: Nordrhein-Westfalen / Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 27
Unterrichtung16/14020Entwürfe der "Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern" und der "Fünften Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten der Lehrerinnen und Lehrer"
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Information16/441Broschüren "Willkommen in NRW" für Schülerinnen und Schüler aus Zuwandererfamilien
Urheber: MSW
Seiten: 274
Antrag16/14008Schließungswelle von Förderschulen stoppen – Konzept zur Sicherung eines erreichbaren Förderschulangebots entwickeln
Urheber: FDP
Seiten: 3
Stellungnahme16/4566Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Schaefer, Achim,, Ambulante Suchthilfe Bonn Caritasverband für die Stadt Bonn e.V., Diakonisches Werk Bonn und Region Bonn,
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13935Wie viel physische und verbale Gewalt müssen sich Lehrerinnen und Lehrer in Nordrhein-Westfalen gefallen lassen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme16/4552Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme16/4544Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und Neue Medien e. V.
Seiten: 4
Stellungnahme16/4543Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Prof. Dr. Bardo Herzig, Universität Paderborn, Institut für Erziehungswissenschaft
Seiten: 8
Stellungnahme16/4541Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme16/4540Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Heinen, Richard, Universität Duisburg-Essen
Seiten: 6
Stellungnahme16/4533Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände
Seiten: 5
Änderungsantrag16/13915zu dem Antrag der Fraktion der CDU „Zukunft für und mit Kindern und Jugendlichen gestalten: Planungssicherheit für die Träger der Kinder- und Jugendarbeit erhöhen!“ (Drucksache 16/11696)
Urheber: FDP
Seiten: 1
Stellungnahme16/4530Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Prof. Dr. Brinda, Torsten
Seiten: 16
Antwort auf Kleine Anfrage16/13892Lehrermangel an Gymnasien
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage16/13891Wo in Nordrhein-Westfalen warten Flüchtlingskinder auf einen Schulplatz und warum?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Vorlage16/4617Fachkonzept zum "Landesnetzwerk Bildung für nachhaltige Entwicklung NRW"
Urheber: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Seiten: 14
Stellungnahme16/4529Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA –Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden (Drs 16/ 12345) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 07. Dezember 2016
Urheber: Mariengymnasium Essen-Werden
Seiten: 4
Stellungnahme16/4528Bildung hoch vier – Leitlinien einer "Strategie für die schulische Bildung in der digitalisierten Welt" (Antr Drs 16/12337) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18.01.2017
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 6
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Dezember 2016
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13872Wie viele Stunden Unterricht fallen in Nordrhein-Westfalen aus?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Vorlage16/460310. Kinder- und Jugendbericht der Landesregierung
Urheber: MFKJKS
Seiten: 299
Vorlage16/4598 Bericht der Landesregierung zu den Auswirkungen des Gesetzes zur Weiterentwicklung der Schulstruktur in Nordrhein-Westfalen (Evaluationsbericht zum Sechsten Schulrechtsänderungsgesetz)
Urheber: MSW
Seiten: 107
Information16/434Bildungsberichterstattung Ganztagsschule
Urheber: MSW, MFJKS
Seiten: 114
Vorlage16/4590Unterrichtung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung über die Auswirkungen der Regelung in § 1 Absatz 2 Nummer 4 Verordnung über die Ausbildung und Abschlussprüfungen in der Sekundarstufen I (APO-S I) bei Anmeldeüberhängen zum 31. Dezember 2016
Urheber: MSW
Seiten: 12
Antwort auf Kleine Anfrage16/13760Förderung von Trans*beratungsangeboten an Schulen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Stellungnahme16/4527Bildung hoch 4 – Leitlinien einer „Strategie für die schulische Bildung in der digitalen Welt“ (Drs 16/12337) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. Januar 2017
Urheber: Noller, Stephan
Seiten: 1
Entschließungsantrag16/13773zum Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Landes Nordrhein-Westfalen für das Haushaltsjahr 2017 (Haushaltsgesetz 2017), Drucksachen 16/12500 und 16/13400 (Ergänzung) Beschlussempfehlung und Bericht des Haushalts- und Finanzausschusses zur 3. Le-sung, Drucksache 16/13700 Nordrhein-Westfalen kann mehr – Was jetzt getan werden muss, damit unser Land bei Wirtschaft, Sicherheit und Bildung von den Schlusslichtplätzen wieder in die Spitze kommt
Urheber: CDU
Seiten: 17
Beschlussempfehlung und Bericht16/13703 Gesetz zur Stärkung der Schulinfra-struktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020)
Urheber: Ausschuss für Kommunalpolitik
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage16/13677Bestehen auf Landesebene Planungen für ein „Job-Ticket“ für Lehrerinnen und Lehrer?
Urheber: Finanzministerium
Seiten: 2
Stellungnahme16/4526„Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (Drs 16/13496) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016 (11.00 Uhr)
Urheber: Prof. Dr. Christian Hagist, WHU - Otto Beisheim School of Management, Vallendar
Seiten: 2
Stellungnahme16/4523Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Remscheid / Oberbürgermeister
Seiten: 4
Stellungnahme16/4522Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der Kommunalen Spitzenverbände Nordrhein-Westfalen
Seiten: 17
Stellungnahme16/4521Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Institut der Deutschen Wirtschaft
Seiten: 8
Stellungnahme16/4520Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 9
Stellungnahme16/4519Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Nörvenich / Bürgermeister
Seiten: 3
Stellungnahme16/4518Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Herne / Oberbürgermeister
Seiten: 4
Stellungnahme16/4517Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Gladbeck / Bürgermeister
Seiten: 3
Stellungnahme16/4516 (Neudruck)Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020) (GesEntw Drs 16/13496) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Kommunalpolitik am 08.12.2016
Urheber: Finnentrop / Bürgermeister
Seiten: 2
Vorlage16/4543Schriftlicher Bericht für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016, Aktuelle Situation der Beschulung von Flüchtlingen
Urheber: MSW
Seiten: 14
Antrag16/13695Digitalisierung der Lehre nicht ausbremsen – Rahmenvertrag über die Intranetnutzung neu verhandeln!
Urheber: FDP
Seiten: 3
Stellungnahme16/4507Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA –Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden (Drs 16/12345) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 07. Dezember 2016
Urheber: Sozialdemokratische Gemeinschaft für Kommunalpolitik NRW
Seiten: 3
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
November 2016
Entschließungsantrag16/13625Taskforce „Recht auf Bildung“ einrichten Drucksache 16/13539 „Nordrhein-Westfalen sorgt für umfassende und vielfältige Bildungsangebote für geflüchtete junge Menschen“
Urheber: SPD, Grüne
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13570Wie verteilen sich im Schuljahr 2016/2017 die Integrationsstellen über die Schulformen in den jeweiligen Regierungsbezirken?
Urheber: MSW
Seiten: 5
Stellungnahme16/4503Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA –Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden (Drs 16/12345) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 07. Dezember 2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Stellungnahme16/4502„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Lang-Winter
Seiten: 9
Stellungnahme16/4500 „Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme16/4499„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Kardinal-von-Galen Grundschule Lette
Seiten: 5
Stellungnahme16/4498 „Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vor98legen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft
Seiten: 4
Stellungnahme16/4497„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Friedrich-Ebert-Grundschule, Dortmund
Seiten: 4
Stellungnahme16/4496„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Grundschulverband, Landesgruppe NRW
Seiten: 3
Stellungnahme16/4495„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Martin Fey, Gemeinschaftsgrundschule Zoppenbrückstraße
Seiten: 3
Stellungnahme16/4494„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Heinrich-Tellen-Schule, Warendorf
Seiten: 4
Stellungnahme16/4491„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Katholische Grundschule Feldstraße
Seiten: 1
Stellungnahme16/4490„Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen“ (Drs 16/12347) in Verbindung mit „Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern“ (Drs 16/12352) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. Dezember 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung / Landesverband Nordrhein-Westfalen
Seiten: 5
Gesetzentwurf16/13496Gesetz zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020)
Urheber: Landesregierung
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13519 Erweist sich das Programm „Gute Schule 2020“ bei der Digitalisierung als Mogelpackung?
Urheber: Landesregierung
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/16499Wie wird man Talentscout?
Urheber: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Seiten: 3
Vorlage16/4460Medienkompetenzbericht 2015/16 der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Urheber: LfM
Seiten: 118
Vorlage16/4468Beratung des Antrags der Piraten-Fraktion "Praxissemester entlohnen und Lehrerausbildung optimieren" (LT-Drs. 16/13302) in den Ausschüssen
Urheber: MSW
Seiten: 53
Vorlage16/4467107. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung Schriftlicher Bericht zu TOP 7 "Medienpass NRW - Zahlen, Daten, Fakten - Welche Verbreitung hat der Medienpass?"
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage16/4462107. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 23.11.2016 - TOP 2 - Schriftlicher Bericht zum aktuellen Thema des Antrages der FDP-Fraktion "Potentiale der Schulen in freier Trägerschaft verstärkt in die Beschulung von Flüchtlingskindern und -jugendlichen einbinden"
Urheber: MSW
Seiten: 5
Stellungnahme16/4462Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA –Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden (Drs 16/12345) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 07. Dezember 2016
Urheber: Finanzministerium
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13438 Investitionen der Landesregierung von 170 Milliarden Euro in Kinder, Familien und Bildung seit 2010?
Urheber: Finanzministerium
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13433 Führungszeugnisse für Schülerpraktikanten
Urheber: MSW
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13358Wie kommt die Landesregierung zu der Auffassung, dass „Kein Kind zurücklassen“ wirkt und sich rechnet?
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13352Weitere Fragestellungen zur Kleinen Anfrage 4945 Unterschiede zwischen Theorie und Praxis bei „Kein Abschluss ohne Anschluss“
Urheber: MSW
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13351Warum wird im landesweiten Bericht 2016 zu den Lernstandserhebungen in Klasse 8 eine transparente Aufschlüsselung der Ergebnisse der sogenannten „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens“ verhindert?
Urheber: MSW
Seiten: 15
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13349Wird die förderschwerpunktspezifische Versorgung beim Lehramt für sonderpädagogische Förderung im Rahmen der 2. Phase der Lehrerausbildung sichergestellt?
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage16/4416Entwürfe der "Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten von Schülerinnen, Schülern und Eltern" und der "Fünften Verordnung zur Änderung der Verordnung über die zur Verarbeitung zugelassenen Daten der Lehrerinnen und Lehrer"
Urheber: MSW
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/13270Reanimationsunterricht an Schulen
Urheber: MSW
Seiten: 2
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Oktober 2016
Antwort auf Kleine Anfrage16/13262Sitzenbleiber-Atlas eines Online-Vergleichsportals
Urheber: MSW
Seiten: 5
Stellungnahme16/4414 Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA –Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden (Drs 16/12345) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am
Urheber: Gesamtschule Holweide
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage16/13247 Finanzielle Zuwendungen an Elternverbände?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Stellungnahme16/4389„Inklusion qualitativ gestalten – Kinder und Jugendliche mit Sprachbehinderung angemessen unterstützen“ (Drs 16/12110) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 02. November 2016
Urheber: Asmussen, Sönke
Seiten: 3
Stellungnahme16/4388„Inklusion qualitativ gestalten – Kinder und Jugendliche mit Sprachbehinderung angemessen unterstützen“ (Drs 16/12110) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 02. November 2016
Urheber: Universität Erfurt
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage16/13231 Rückstellung von der Einschulung
Urheber: MSW
Seiten: 2
Stellungnahme16/4385 „Inklusion qualitativ gestalten – Kinder und Jugendliche mit Sprachbehinderung angemessen unterstützen“ (Drs 16/12110) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 02. November 2016
Urheber: Dr. Reiner Bahr, LVR-Wilhelm-Körber-Schule Essen
Seiten: 3
Stellungnahme16/4378 „Inklusion qualitativ gestalten – Kinder und Jugendliche mit Sprachbehinderung angemessen unterstützen“ (Drs 16/12110) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 02. November 2016
Urheber: Landesverband Nordrhein-Westfalen der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlicher e. V.
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/13212Warum keine elektronischen Wörterbücher an NRW-Gymnasien?
Urheber: MSW
Seiten: 3
Stellungnahme16/4357„Inklusion qualitativ gestalten – Kinder und Jugendliche mit Sprachbehinderung angemessen unterstützen“ (Drs 16/ 12110) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 02. November 2016
Urheber: Bezirksregierung Düsseldorf
Seiten: 3
Vorlage16/4321Gesetz zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion, Zweiter Bericht der Landesregierung über die Ergebnisse der Evaluierung für das Schuljahr 2015/2016
Urheber: MSW
Seiten: 59
Antwort auf Kleine Anfrage16/13176Wie sehen die Fortschritte zum Elektronischen Klassenbuch in NRW aktuell aus?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage16/13142Wie hat sich die Zahl der Anmeldungen an den neu gegründeten Sekundarschulen, Gesamtschulen und Primusschulen entwickelt?
Urheber: MSW
Seiten: 12
Vorlage16/4313Veröffentlichung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen - Statistische Daten und Kennziffern zur Inklusion 2015/16
Urheber: MSW
Seiten: 337
Vorlage16/4312Volksbegehren "Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung"
Urheber: MIK
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage16/13101Wie viele Jugendliche brechen in Nordrhein-Westfalen die Schule ab?
Urheber: MSW
Seiten: 8
Antwort auf Kleine Anfrage16/13099Verbaut Rot-Grün Flüchtlingsjugendlichen Chancen für einen qualifizierten Einstieg in das deutsche Bildungssystem?
Urheber: MSW
Seiten: 4
Vorlage16/4301Entwurf eines Gesetzes zur Stärkung der Schulinfrastruktur in Nordrhein-Westfalen (Gute Schule 2020)
Urheber: FM
Seiten: 20
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
September 2016
Unterrichtung16/13075 Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Vorlage16/4284 Leitbild "Lernen im Digitalen Wandel"
Urheber: MSW
Seiten: 39
Unterrichtung16/13034 Verunsicherung in NRW steigt, Landesregierung muss endlich Position zum Turbo-Abi beziehen
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Vorlage16/4265 104. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.09.2016 - TOP 9 Verschiedenes, Schriftlicher Bericht zum Thema "Entwicklung der Anmeldezahlen an Abendrealschulen"
Urheber: MSW
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage16/12940 Beförderungssituation von Schulverwaltungsassistentinnen und –assistenten
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Stellungnahme16/4187 Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen (Antr Drs 16/11419) - Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21.09.2016
Urheber: Kinder- und Familienhilfen Michaelshoven gGmbH Köln
Seiten: 9
Stellungnahme16/4183 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Ramspott, Markus
Seiten: 4
Antrag16/12948 Verunsicherung in NRW steigt, Landesregierung muss endlich Position zum Turbo-Abi beziehen
Urheber: PIRATEN
Seiten: 1
Stellungnahme16/4179 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme16/4177 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Marbach, Marianne
Seiten: 5
Stellungnahme16/4176 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Diakonie Düsseldorf
Seiten: 5
Unterrichtung16/12930 Willkommen in NRW für neue Schülerinnen und Schüler
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 1
Stellungnahme16/4175 Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Vorlage16/4232 Erläuterungen zum Personal- und Sachhaushalt des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Haushaltsentwurfs für das Haushaltsjahr 2017 (Einzelplan 05)
Urheber: MSW
Seiten: 300
Stellungnahme16/4165 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Diakonisches Werk Rheinland-Westfalen-Lippe e. V.
Seiten: 9
Stellungnahme16/4166 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung
Seiten: 1
Stellungnahme16/4167 „Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen“ (Drs 16/11419) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. September 2016
Urheber: Lehrer NRW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage16/12876 An welchen Vorgaben sollen sich die Lehrkräfte bei der Inklusion in allgemeinen Schulen orientieren?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage16/12811 Kinder und Jugendliche im Schulalter in Aufnahmeeinrichtungen des Landes
Urheber: Ministerium für Inneres und Kommunales
Seiten: 8
Vorlage16/4208Bericht zum Runderlass des Ministeriums für Schule und Weiterbildung "Unterricht für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler"
Urheber: MSW
Seiten: 4
Vorlage16/4204 102. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. September 2016, Vorlage eines ergänzenden Berichts der Landesregierung zu der am 20. Mai 2016 vorgelegten Veröffentlichung "Qualitätsanalyse in Nordrhein-Westfalen. Landesbericht 2016"
Urheber: MSW
Seiten: 7
Stellungnahme16/4115 "Mülheimer Erklärung: Aktuelle Rahmenbedingungen gefährden den Erfolg der Inklusion - Landesregierung muss Fehlentwicklungen endlich entgegensteuern" (Drs 16/12108) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. September 2016
Urheber: Lehrer NRW
Seiten: 2
DokumentDrucksacheTitel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Stellungnahme16/4108„Mülheimer Erklärung: Aktuelle Rahmenbedingungen gefährden den Erfolg der Inklusion – Landesregierung muss Fehlentwicklungen endlich entgegensteuern“ (Drs 16/12108) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. September 2016
Urheber: mittendrin e. V.
Seiten: 9
Vorlage16/4186Schriftlicher Bericht für die Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. September 2016, TOP 6: Schülerinnen und Schüler vor Werbung an Schulen bewahren - Schulsponsoring verantwortungsvoll gestalten, Antrag der Fraktion der PIRATEN, Drs 16/12103
Urheber: MSW
Seiten: 9
Stellungnahme16/4083Mülheimer Erklärung: Aktuelle Rahmenbedingungen gefährden den Erfolg der Inklusion – Landesregierung muss Fehlentwicklungen endlich entgegensteuern (Antr Drs 16/12108) - Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 07.09.2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NRW
Seiten: 2
Entschließungsantrag16/12779zum Antrag der Fraktion der FDP „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drucksache 16/10293) Erfolg des Schulschwimmens sicherstellen
Urheber: CDU, FDP
Seiten: 3
Stellungnahme16/4094
(Neudruck)
„Mülheimer Erklärung: Aktuelle Rahmenbedingungen gefährden den Erfolg der Inklusion – Landesregierung muss Fehlentwicklungen endlich entgegensteuern“ (Drs 16/12108) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 7. September 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/12747Wie hat sich die Anzahl der AO-SF-Verfahren in den letzten Jahren entwickelt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage16/12746Zukunft der Primus-Schulen in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage16/12688Sieht die Landesregierung Handlungsbedarf bei der Lernmittelfinanzierung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Unterrichtung16/12715Freude an Bewegung wecken - Schulsportliche Wettkämpfe weiter fördern
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 1
Vorlage16/4146Handreichung zu §61 SchulG "Verfahren zur Bestellung von Schulleiterinnen und Schulleitern" Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016 (TOP 5)
Urheber: MSW
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage16/12633Künftige Beschulung von Kindern mit Zuwanderungsgeschichte
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage16/12636Unterschiede zwischen Theorie und Praxis bei „Kein Abschluss ohne Anschluss“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/12545Wie verteilen sich die Integrationsstellen über die Schulformen in den jeweiligen Bezirksregierungen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/12544Schulwechsel von Flüchtlingskindern in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage16/12543Inklusion in der Offenen Ganztagsschule
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Information16/403Kein Abschluss ohne Anschluss - Zwischenbilanz zum Landesvorhaben - Veranstaltung am 8. September 2016
Urheber: MAIS
Seiten: 2
Dokument Drucksache Titel / Überschrift
Urheber
Seitenzahl
Vorlage 16/4107 Übermittlung des Entwurfs zum ersten Kulturförderplan gem. §§ 22, 23, 33 des Gesetzes zur Förderung und Entwicklung der Kultur, der Kunst und der kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen (Kulturfördergesetz NRW – KFG)
Urheber: MFKJKS
Seiten: 63
Vorlage 16/4105 Information der Mitglieder des Landtags über die Abschlussberichte zum Modellprojekt „Kein Kind zurücklassen! Kommunen in NRW beugen vor!“
Urheber: MFKJKS
Seiten: 190
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12422 Aufnahme an öffentlichen Bekenntnisschulen nach dem Urteil des Oberverwaltungsgerichts vom 21. März 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antrag 16/12466 Landesregierung muss den Runderlass „Unterricht für neu zugewanderte Schülerinnen und Schüler“ unverzüglich zurücknehmen!
Urheber: CDU, FDP
Seiten: 1
Änderungsantrag 16/12412 zum Entschließungsantrag der Fraktion der SPD und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN „Schwimmen hat einen hohen Wert für die kindliche Entwicklung – Schulschwimmen gehört zu unserem Bildungsauftrag“
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 1
Beschlussempfehlung und Bericht 16/12369 Gesetz zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12408 Infektionsschutz bei schwangeren Lehrerinnen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12402 Wiederbelebungstraining für Schüler
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Änderungsantrag 16/12387 zum Antrag der Fraktion der CDU „Durchführung der Bundesjugendspiele in allen Schulen in Nordrhein-Westfalen sicherstellen“ Drucksache 16/11893
Urheber: SPD, CDU, GRÜNE, FDP
Seiten: 3
Stellungnahme 16/4006 Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion (GesEntw Drs 16/12118) – Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Ausschusses für Kommunalpolitik sowie des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27.06.2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Vorlage 16/4061 Veröffentlichungen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen – Das Schulwesen in Nordrhein-Westfalen aus quantitativer Sicht im Schuljahr 2015/16
Urheber: MSW
Seiten: 257
Antrag 16/12352 Grundschulen stärken – Rahmenbedingungen zur Besetzung von Schulleitungspositionen verbessern
Urheber: FDP
Seiten: 3
Antrag 16/12347 Landesregierung muss einen „Masterplan Grundschule“ vorlegen
Urheber: CDU
Seiten: 3
Antrag 16/12345 Schulen brauchen Freiheit und Unterstützung für die inklusive Berufsorientierung – Landesprogramm „KAoA- Kein Abschluss ohne Anschluss“ muss flexibler und inklusiver werden
Urheber: CDU
Seiten: 3
Antrag 16/12337 Bildung hoch vier – Leitlinien einer Strategie zur schulischen Allgemeinbildung für die digitale Welt
Urheber: PIRATEN
Seiten: 10
Stellungnahme 16/4005 „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zu Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion“ Drs 16/12118 Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Kommunalausschusses und des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27. Juni 2016
Urheber: Verbände der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/4003 „Gesetz zur Änderung des Gesetzes zu Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion“ Drs 16/12118 Schriftliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, des Kommunalausschusses und des Haushalts- und Finanzausschusses zum 27. Juni 2016
Urheber: Landkreistag NRW, Städte- und Gemeindebund NRW
Seiten: 3
Vorlage 16/4041 99. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 29. Juni 2016 – TOP 11 – Schriftlicher Bericht zum Thema „Umsetzung für Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsstörungen“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 12
Vorlage 16/4040 Gesetz über die Feststellung eines zweiten Nachtrags zum Haushaltsplan des Landes Nordrhein-Westfalen für das Haushaltsjahr 2016 (Zweites Nachtragshaushaltsgesetz 2016) Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 29. Juni 2016-
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/4020 Vierte Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg – APO-BK –
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Vorlage 16/4017 Schlussfolgerungen des EU-Bildungsministerrats zur Förderung von Medienkompetenz
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 17
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12246 Gehören flexible Mittel zur Vermeidung kurzfristigen Unterrichtsausfalls als Ausgleichsinstrument weiterhin zur aktiven Schulpolitik der Landesregierung oder nicht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Information 16/383 Gemeinsame Erklärung der an der Durchführung des bekenntnisorientierten Religionsunterrichts in Nordrhein-Westfalen beteiligten Kirchen, Religionsgemeinschaften und des Beirates für den Islamischen Religionsunterricht
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12203 Was folgert die Landesregierung aus der absehbaren juristischen Niederlage zur Aufnahme bekenntnisangehöriger Kinder an Bekenntnisschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12175 Entspricht der Ergänzungserlass der Landesregierung zur verbindlichen Einführung von graphikfähigen Taschenrechnern der Realität an den Schulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12173 Neueinstellungen von Lehrerinnen und Lehrern in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 72
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12149 Beschulungssituation von Flüchtlingskindern
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Vorlage 16/3987 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung (AO-SF)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12144 Wie wird der Bedarf an Gartenbau-Fachlehrern gesichert?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Aktuelle Stunde 16/12179 Die Grundschule als „Stiefkind“ der Landesregierung: Welche Maßnahmen wird die rot-grüne Koalition angesichts der erschreckenden Ergebnisse der jüngsten VBE-Umfrage zur Situation der Grundschulen in Nordrhein-Westfalen ergreifen?
Urheber: CDU, FDP
Seiten: 2
Aktuelle Stunde 16/12178 Grundschulen „Stiefkinder“ der Bildungspolitik in NRW – Unterrichtsbedingungen in den Grundschulen müssen verbessert werden!
Urheber: PIRATEN
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12093 Schulministerin Löhrmann ermutigt Schülerinnen und Schüler zur Wahl des Fachs Informatik, doch wer soll sie unterrichten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 10
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12092 Warum ist die Landesregierung nicht bereit, neben presseöffentlichen Werbemaßnahmen für die duale Ausbildung gleichzeitig dann auch ausbildungsplatznahe Ausbildungsgänge an Berufskollegs zu sichern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12091 Inklusion in der Offenen Ganztagsschule
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12088 Welche zusätzlichen Maßnahmen ergreift die Landesregierung gegen unbesetzte Leitungspositionen an Schulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Gesetzentwurf 16/12118 Gesetz zur Änderung des Gesetzes zur Förderung kommunaler Aufwendungen für die schulische Inklusion
Urheber: Landesregierung
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3958 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Prof. Dr. Ennuschat
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/12129 Freude an Bewegung wecken – Schulsportliche Wettkämpfe weiter fördern
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3948 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternkonferenz NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3942 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen“ (Drs 16/10784) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Ligmann, Frajo
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3941 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadteltern Dortmund, Elternvertretung aller Schulformen in Dortmund
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3940 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternbeirat Baden-Württemberg
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3939 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3934 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3933 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Rufffen, Stefanie
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3932 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Köln
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3931 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Bonn
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3895 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landesverband Nordrhein-Westfalen der Eltern und Förderer sprachbehinderter Kinder und Jugendlich
Seiten: 3
Information 16/367 Veröffentlichung des Landesberichts Qualitätsanalyse in Nordrhein-Westfalen 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 62
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12037 Nimmt die Landesregierung Unterrichtsausfall an Grundschulen durch verwaltungsinternes Chaos in Kauf?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3873 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen (Antr Drs 16/10784) – Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Heinen, Richard, Kerres, Michael
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/12018 Ausstattung von Vertretungspools – Ist die „Eiserne Reserve“ an Lehrern ist aufgebraucht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3865 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: Landeselternschaft der integrierten Schulen in NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3862 „Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken“ (Drs 16/11418) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 1. Juni 2016
Urheber: KED in NRW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11870 Wie unterstützt die Landesregierung Schulen im Umgang mit problematischem Verhalten bei Flüchtlingskindern/ Flüchtlingsfamilien?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11969 Erfassung des Flüchtlingshintergrundes von Schülerinnen und Schülern in Nordrhein-Westfalen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11968 Sollen Schulen Flüchtlingskinder nach Willen der Schulverwaltung nun im „Schichtbetrieb“ unterrichten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3923 Vierte Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Berufskolleg – APO-BK-
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11936 Werden durch die Bildung von „Mehrklassen“ kommunale Entscheidungsträger übergangen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11935 Welche Maßnahmen ergreift Rot-Grün, um den sonderpädagogischen Lehrkräftebedarf zu sichern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11934 Was tut die Landesregierung, um gravierende Verschlechterungen an Förderschulen durch die rot-grüne Umsetzung der Inklusion zu verhindern?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11933 Seit wann entscheiden Vertreter der Bezirksregierungen nach persönlicher Meinung, welche Schulformen für Eltern erwünscht sind?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3846 Informatische Allgemeinbildung gewährleisten – Pflichtfach Informatik an allen Schulformen einführen (Antr Drs 16/10784) – Hinzuziehung von Sachverständigen zu den Beratungen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik
Seiten: 18
Information 16/364 Plenum vom 20. April 2016 – TOP 9, Mündliche Anfrage 77, Bitte um Beantwortung der Frage nach der Verschlüsselung des Mail Verkehr mit LOGINEO NRW
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11883 Warum ist es für Rot-Grün plötzlich unproblematisch, wenn Sozialindexstellen für Schulen in schwierigem Umfeld zur Deckung des Grundbedarfs „zweckentfremdet“ werden?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11872 Verfährt die Landesregierung bei der Ausgestaltung des Schulversuchs PRIMUS (in Münster) willkürlich, um ein rot-grünes Prestigeprojekt zu retten?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11858 „Banale“ Matheaufgaben bei Lernstandserhebungen in Klasse 8?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11813 Aussagen von Minister Remmel zur Schulverpflegung
Urheber: Ministerium für Klimaschutz, Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz
Seiten: 2
Antrag 16/11893 Durchführung der Bundesjugendspiele in allen Schulen in Nordrhein-Westfalen sicherstellen
Urheber: CDU
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3833 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Bergische Universität Wuppertal
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3827 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Bos, Wilfried
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3822 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Pallaske, Christoph
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3821 Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken (Antr Drs 16/11418) – Anhörung von Sachverständigen durch den Ausschuss für Schule und Weiterbildung am 01.06.2016
Urheber: Stadtschulpflegschaft Wesseling
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11814 Inobhutnahme und Beschulung unbegleiteter, minderjähriger Flüchtlinge
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3816 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Städtetag NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3815 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik e. V. – FG IBN
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3808 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Gottwald, Arthur
Seiten: 4
Vorlage 16/3901 Zweite Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung für die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt)
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3802 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Landeselternschaft
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3796 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Universität Wien
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3793 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Unfallkasse NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3779 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs 16/11318 Neudruck) Zuziehung von Sachverständigen des Sportausschusses (SpA) am 26. April 2016
Urheber: Landessportbund Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3773 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3765 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Breiter, Andreas
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3764 Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft (Antr Drs 16/10796) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Lankau, Ralf
Seiten: 15
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11789 Suspendierung vom Unterricht von Kindern und Jugendlichen mit Förderbedarf im Bereich der emotionalen und sozialen Entwicklung
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11787 Halbwertszeit von Aussagen des Innenministers – 47 Turnhallen dienen weiterhin als Landesnotunterkunft
Urheber: Ministerium für Inneres und Kommunales
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11784 Studie zur Darstellung des Themas Migration und Integration in Schulbüchern
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 16
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11783 Erziehungsberechtigung für minderjährige verheiratete Schülerinnen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11782 Einflussnahme des Verfassungsschutzes auf Bildungsinhalte in Schulen 2015
Urheber: Ministerium für Inneres und Kommunales
Seiten: 14
Antrag 16/11803 G9 jetzt – Die Landesregierung muss den Willen der Menschen in Nordrhein-Westfalen endlich ernst nehmen
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3750 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796)
Urheber: VBE
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3748 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Universität Duisburg – Essen
Seiten: 9
Stellungnahme 16/3737 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Universität Köln
Seiten: 9
Entschließungsantrag 16/11793 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck -) Beschlussempfehlung und Bericht (Drs. 16/11714 – Neudruck -) Lehrkräfte bestmöglich ausbilden statt Raubbau am Qualifikationsniveau betreiben
Urheber: FDP
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3724 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: SV Bayer Wuppertal e.V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3723 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Stadt Minden
Seiten: 60
Stellungnahme 16/3722 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Deutsche Gesellschaft das Badewesen e.V.
Seiten: 30
Stellungnahme 16/3720 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Prof. Dr. Theodor Stemper, Bergische Universität Wuppertal
Seiten: 22
Stellungnahme 16/3719 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren (Antr Drs 16/10293) – Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26.04.2016
Urheber: Ungerechts, Dr. Bodo
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11745 Förderung der Maßnahme „Schule von acht bis eins“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11720 Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/11772 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck) -) Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 – Neudruck – Regelungen und Rahmenbedingungen der Lehrerausbildung verbessern – Konzepte für eine zukunftsfeste Lehrerausbildung entwickeln
Urheber: PIRATEN
Seiten: 4
Änderungsantrag 16/11771 zum Gesetzentwurf der Landesregierung Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (Drs. 16/9887 – Neudruck-) Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 (Neudruck)
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/11768 Lehramtsausbildung wird zukunftsfähig weiterentwickelt
Urheber: SPD, Grüne
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3718 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Hecker, Marc
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3716 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Bädergesellschaft Düsseldorf mbH
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3710 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Stadt Hilden, Amt für Jugend, Schule und Sport – Sportbüro
Seiten: 5
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11714 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 26
Vorlage 16/3878 1. Verordnung zur Änderung der Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz (VO zu § 93 Abs. 2 SchulG) für das Schuljahr 2016/2017 2. Bericht zur Unterrichtsversorgung 2016/2017
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 21
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11686 Gratifikation für tarifbeschäftigte Lehrer zum Dienstjubiläum nur auf Antrag?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/11721 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3706 „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ (Drs 16/10293), Öffentliche Anhörung des Sportausschusses am 26. April 2016
Urheber: Deutscher Sportlehrerverband (DSLV) e. V.
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3701 „Digitale Bildung und Medienkompetenz in den Schulen stärken – durch bundesweite Bildungsstandards, ein Bund-Länder-Sonderprogramm zur Ausstattung der Schulen und eine Qualifizierungsoffensive der Lehrerschaft“ (Drs 16/10796) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 04.05.2016
Urheber: Böhs, Roland
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3671 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: LVR
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3665 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW
Seiten: 24
Stellungnahme 16/3664 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesverband für Schulpsychologie Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11617 Unterricht ohne Lehrbefähigung im Fach Politik
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3651 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NRW e. V.
Seiten: 11
Stellungnahme 16/3646 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Städtetag Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3644 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3643 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3634 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Schulamt für die Stadt Bonn
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3632 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Dachverband der Weiterbildungskollegs, Bonn
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3625 „Gelingende Integration von Flüchtlingen. Ein Integrationsplan für NRW“ (Drs 16/11229) nebst Änderungsantrag der PIRATEN (Drs. 16/11318) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (ASchW, IntA) am 13. April 2016
Urheber: Landesschülerinnenvertretung NRW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11593 Was tut die Landesregierung zur Umsetzung des Landtagsbeschlusses „Mehr Chancengleichheit durch verlässliche Gewährung von Nachteilsausgleichen für Schülerinnen und Schüler mit Teilleistungsschwächen“?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11472 Verbraucherbildung an Schulen – ein Trauerspiel
Urheber: MSW
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11464 Realisierung der mit dem Schreiben vom 29. Dezember 2015 aufgezeigten „Maßnahmen des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen für zugewanderte Kinder und Jugendliche“
Urheber: MSW
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11351 Minderjährige Geflüchtete und das Recht auf Bildung in der Städteregion Aachen
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 18
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11343 Bedarf es aus Sicht der Landesregierung einer Nachmeldemöglichkeit im Rahmen der Schulstatistik?
Urheber: MSW
Seiten: 3
Vorlage 16/3790 Handreichung zu § 61 SchulG „Verfahren zur Bestellung von Schulleiterinnen und Schulleitern“
Urheber: MSW
Seiten: 10
Antrag 16/11419 Umsetzung der Inklusion darf nicht zur Exklusion führen – Landesregierung muss Entwicklungen beim Aussetzen des Schulbesuchs erfassen
Urheber: FDP
Seiten: 3
Antrag 16/11418 Pluralität und Meinungsbildung der Elternverbände in der Schullandschaft respektieren – Partizipationsmöglichkeiten der Elternvertretungen vor Ort stärken
Urheber: FDP
Seiten: 3
Vorlage 16/3768 Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016, Ausschuss für Arbeit, Gesundheit und Soziales, Schriftlicher Bericht der Landesregierung zum Projekt: „Kein Abschluss ohne Anschluss“, insbesondere zur Ausgestaltung und zum Erfolg der Berufsfelderkundung und Potenzialanalyse
Urheber: MSW
Seiten: 13
Vorlage 16/3754 87. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 9. März 2016; „Massiver Unterrichtsausfall an nordrhein-westfälischen Schulen – Erhebung der Landeselternschaft der Gymnasien ergibt 6,4 Prozent Unterrichtsausfall an 53 Schulen“
Urheber: MSW
Seiten: 4
Vorlage 16/3753 Bericht des Ausschusses für Schule und Weiterbildung „Maßnahmen des Schulministeriums und der Landeszentrale für politische Bildung zum Schwerpunkt „Politische Bildung“
Urheber: MSW
Seiten: 62
Stellungnahme 16/3588 „Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Stadt Münster
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3583 „Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Ursula Kellermann, Köln, Andreas Niessen, Köln
Seiten: 3
Vorlage 16/3751 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung für die gymnasiale Oberstufe (APO-GOSt) zum 1. August 2016
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3576 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren (Antr Drs 16/10298) – Anhörung von Sachverständigen durch den Ausschuss für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Hedtke, Reinhold
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3575 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Amt für Schule und Weiterbildung, Ehling, Klaus
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3570 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3569 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Kreis Paderborn
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3568 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Förderzentrum Schleswig-Kropp
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3567 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: LVR
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3566 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren“ (Drs 16/10298) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Prof. Dr. Beutner, Marc, Universität Paderborn
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3565 Lehrkräfte für die Potentiale von Open Educational Resources und den verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren“ (Drs 16/10298) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 09.03.2016
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3560 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302)Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3553 Nordrhein-Westfalen braucht Unterstützungszentren für Schülerinnen und Schüler mit sonderpädagoischem Förderbedarf im Bereich der emontialen und sozialen Entwicklung“ (Drs 16/10302)Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 9. März 2016
Urheber: Niessen, Andreas
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11198 Kein Abschluss ohne Anschluss: Wie viele Lehrerinnen und Lehrer stehen für die Umsetzung des Neuen Übergangsmanagements Schule-Beruf NRW zur Verfügung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11183 Finanzierung und Verantwortlichkeiten bei trägergestützten Berufsfelderkundungen im Rahmen des Landesprojektes „Neues Übergangsmanagement Schule-Beruf Nordrhein-Westfalen/Kein Abschluss ohne Anschluss“
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11182 Kein Abschluss ohne Anschluss: Umsetzung der „Berufsfelderkundungen“ in die Praxis der Berufs- und Studienvorbereitung
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11181 Einbezug von Eltern sowie von komplementären Angeboten der regionalen (Bildungs-)Infrastruktur in die Berufs- und Studienvorbereitung
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11179 Kein Abschluss ohne Anschluss: Ergebnisse der Potentialanalysen
Urheber: Ministerium für Arbeit, Integration und Soziales
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3525 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrenden zur Förderung des MINT-Unterrichts Nordrhein
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3502 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Sell, Stefan
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3495 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Gärditz, Klaus F., Rheinische Rechts- und Friedrich-Wilhelm-Staatswissenschaftliche Universität BonnFakultät
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3494 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Landesverband NRW
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3493 Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Grundschulverband Landesgruppe NRW
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3490 Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchancen für alle Kinder und Jugendlichen sichern (Antr Drs 16/9787), Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten (Antr Drs 16/10058) – Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24.02.2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 5
Vorlage 16/3701 Erste Ergebnisse der wissenschaftlichen Begleitung des islamischen Religionsunterrichts
Urheber: MSW
Seiten: 67
Stellungnahme 16/3481 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternkonferenz NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3475 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Flüchtlingsrat
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3474 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Landes-ASten-Treffen Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/11110 Wie bewertet die Landesregierung die Möglichkeit der Übertragung von Förderschulen in kommunaler Trägerschaft an die Landschaftsverbände?
Urheber: MSW
Seiten: 2
Vorlage 16/3688 Entwurf einer Zweiten Verordnung zur Änderung der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I
Urheber: MSW
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3473 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Comenius-Gymnasium Datteln
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3472 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Deutsche Sporthochschule Köln
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3467 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Schulleitungsvereinigung Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3466 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V.
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3463 Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchancen für alle Kinder und Jugendlichen sichern (Antr Drs 16/9787), Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten (Antr Drs 16/10058) – Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3462 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3461 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Offene Ganztagsschule Gottfried-Kinkel
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3460 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Gemeinsam leben, gemeinsam lernen – Olpe plus e. V.
Seiten: 11
Stellungnahme 16/3459 „Kooperationsverbot im Grundgesetz aufheben und Finanzierung des Ganztags zum Projekt des Gesamtstaats machen – Rechtsanspruch auf einen Ganztagsschulplatz bis 2020 einführen“ (Drs 16/8830) Zuziehung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Bertelsmann Stiftung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3458 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Bergische Universität Wuppertal, Prof. Dr. Heinen, Ulrich
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3457 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Gesprächskreis für Landesorganisationen der Weiterbildung in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3455 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Ahrbeck, Bernd
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3448 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Daniela Schneckenburger, Beigeordnete für Schule, Jugend und Familie,
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3447 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Seminarausbilderinnen und Seminarausbilder HRGe des ZfsL Düsseldorf
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3446 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband Deutscher Privatschulen NRW e. V.
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3445 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bayerisches Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3432 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Gemeinnützige Gesellschaft Gesamtschule NRW e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3431 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Bildungspolitscher Landesverband der DGhK-Regionalvereine in NRW e.V.
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3430 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: OStD Bücker
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3429 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Prof. H.-P. Klein/Universität Frankfurt und Prof. R. Kaenders/Universität Bonn
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3428 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 16
Stellungnahme 16/3426 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Zentrum für schulpraktische Lehrerausbildung Bielefeld
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3425 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW e. V.
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3416 Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: StR Schickhoff, Claudia
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3415 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität zu Köln
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3408 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: GEW-Landesverband NRW, DGB NRW
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3407 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Münster, Sahlmann-Klupsch, Rüdiger
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3406 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Gemeinsam Leben, Gemeinsam Lernen Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3405 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Schulleitervereinigung der Gesamtschulen in Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3404 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft Grundschulen NRW e. V. beim Schulministerium anerkannter Elternverband
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3403 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Ruhr-Universität Bochum
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3402 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Deutscher Altphilologenverband
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3401 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Westfälisch-Lippische Direktorenvereinigung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3400 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: IHK NRW, Unternehmer NRW, Westdeutscher Handwerkskammertag
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3397 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der Freien Waldorfschulen NRW
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3396 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verein katholischer deutscher Lehrerinnen
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3395 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Landeselternschaft der Gymnasien in Nordrhein-Westfalen e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3394 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Rheinische Direktorenvereinigung
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3393 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Biel, Uwe, Schulamt für die Stadt Gelsenkirchen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3392 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Katholisches Büro NRW
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3388 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität Paderborn
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3387 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Prof. Dr. Terhart, Ewald; Universität Münster
Seiten: 1
Stellungnahme 16/3386 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Wirtschaftsschulen – Landesverband NW e.V.
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3381 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Ruhr-Universität Bochum
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3380 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3377 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: StRín Massumi, Mona, Zentrum für LehrerInnenbildung, Universität zu Köln
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3376 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: ZfsL Solingen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3375 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: ZfsL Kleve
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3374 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 10
Stellungnahme 16/3373 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Cox, Alfred, Fach- und Kernseminarleiter des ZfsL HRGe Münster
Seiten: 5
Stellungnahme 16/3372 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Universität zu Köln, Univ.-Prof. Dr. theol. Lindner, Heike
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3371 „Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Verband Bildung und Erziehung, Landesverband NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3368 Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingskindern vorlegen (Antr Drs 16/9798) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3367 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes (GesEntw Drs 16/9887) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung sowie des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17.02.2016
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 13
Stellungnahme 16/3365 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Blasberg, Susanne, Bezirksregierung Arnsberg
Seiten: 9
Vorlage 16/3659 Verordnung zur Ausführung des § 93 Abs. 2 Schulgesetz; Entwurf einer Änderungsverordnung zum Schuljahr 2016/2017
Urheber: MSW
Seiten: 21
Vorlage 16/3657 Bildungsgrundsätze „Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an – Grundsätze zur Bildungsförderung von 0 bis 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: MSW
Seiten: 150
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10858 Welche Herausforderungen stellen sich durch die hohe Zahl von Flüchtlingen bei Beschulung und Schulplicht?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 11
Vorlage 16/3656 Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020)
Urheber: MKULNV
Seiten: 80
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10839 Schleichende Aushöhlung der Gymnasien nun schrittweise auf dem „kleinen Dienstweg“?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3351 „Die Landesregierung muss ihrer Verantwortung in der Flüchtlingspolitik gerecht werden und ein Gesamtkonzept für den Schulunterricht von Flüchtlingen vorlegen“ (Drs 16/9798) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 17. Februar 2016
Urheber: Fachleiterinnen und Fachleiter Gy/Ge des ZfsL Oberhausen
Seiten: 6
Vorlage 16/3645 Entwurf einer Verordnung zur Änderung der Ausbildungsordnung sonderpädagogische Förderung (AO-SF)
Urheber: MSW
Seiten: 19
Stellungnahme 16/3346 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: DGB Bezirk NRw
Seiten: 14
Stellungnahme 16/3343 „Nachhaltige Qualität bei der Inklusion gewährleisten – Förderchance für alle Kinder und Jugendlichen sichern“ (Drs 16/9787), in Verbindung mit „Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten“ (Drs 16/10058) Anhörung von Sachverständigen des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 24. Februar 2016
Urheber: Verband Sonderpädagogik NEW e.V.
Seiten: 8
Vorlage 16/3593 Bildungsgrundsätze „Mehr Chancen durch Bildung von Anfang an – Grundsätze zur Bildungsförderung für Kinder von 0 bis 10 Jahren in Kindertagesbetreuung und Schulen im Primarbereich in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: Nordrhein-Westfalen / Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 150
Stellungnahme 16/3330 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Westdeutscher Handwerkskammertag
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3328 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft Nordrhein-Westfalen
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3324 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Initiative teachmint! für das Berufskolleglehramt
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3318 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: IHK NRW
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3317 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Freie Christliche Hauptschule Gummersbach, Sieling, Thomas
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3316 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Lehrer NRW
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3315 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Heisinger Kreis NRW e. V.
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3314 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: OStD Bücker
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3311 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Berufskollegs in NW e. V.
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3307 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Universität zu Köln, Dr. Burchardt
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3303 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes“ (Drs 16/9887) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Hochschulrektorenkonferenz, Prof. Dr. Burckhart, Holger
Seiten: 7
Stellungnahme 16/3305 „Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Deutsche Telekom Stiftung
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10693 Wie haben sich die schulgesetzlichen Änderungen bei den Bekenntnisschulen bisher ausgewirkt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3297 Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes,(Drs 16/9887), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung und des Ausschusses für Innovation, Wissenschaft und Forschung am 17. Februar 2016
Urheber: Der Beauftragte der evangelischen Kirchen bei Landtag und Landesregierung Nordrhein-Westfalen
Seiten: 4
Entschließungsantrag 16/10481 zum Antrag der Fraktion der FDP „Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren“ Drucksache 16/10293 Schwimmen hat einen hohen Wert für die kindliche Entwicklung – Schulschwimmen gehört zu unserem Bildungsauftrag
Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 3
Stellungnahme 16/3295 Bildungsqualität fördern. Teil 2: Schulen in ihrer Ausrichtung auf berufliche Ausbildung stärken – Die duale Ausbildung fördern – Fachkräftemangel vor allem im technischen Bereich beheben“ (Drs 16/9580), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 20. Januar 2016
Urheber: Unternehmer NRW
Seiten: 8
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10408 Sprachliche Integration von Flüchtlingen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Beschlussempfehlung und Bericht 16/10441 Datenschutzkultur an Schulen verbessern
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/3545 Änderung der Verordnung über die Ausbildung und die Abschlussprüfungen in der Sekundarstufe I (Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I – APO-S I) zu 1. August 2016
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 8
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10393 Studium zum Berufsschullehrer mit dem Meisterbrief
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10357 Wie wird der Musikunterricht an Berufskollegs sichergestellt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10338 Berufliche Bildung und Lehrerversorgung an Berufsschulen
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antrag 16/10305 Willkommen in NRW für neue Schülerinnen und Schüler
Urheber: SPD, GRÜNE, FDP, PIRATEN
Seiten: 2
Vorlage 16/3484 Gesamtbericht zum Zentralabitur 2015
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung NRW
Seiten: 10
Antrag 16/10293 Sicheres Schwimmen kann Leben retten – Schwimmfähigkeit am Ende der Grundschulzeit überprüfbar definieren
Urheber: FDP
Seiten: 2
Antrag 16/10305 Willkommen in NRW für neue Schülerinnen und Schüler
Urheber: SPD, GRÜNE, FDP, PIRATEN
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10241 25 Jahre Deutsche Einheit: Versagt der Geschichtsunterricht bei der Aufarbeitung des DDR-Unrechtsstaates?
Urheber: MSW
Seiten: 8
Vorlage 16/3448 Bericht der Landesregierung über die Evaluierung der Verordnung über den Bildungsgang und die Abiturprüfung in der gymnasialen Oberstufe vom 5. Oktober 1998 (APO-GOSt)
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3427 77. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 18. November 2015; hier: TOP 6 „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens, die bereits in der Aufbauphase aufgrund zu geringer Anmeldungen unter die Mindestgrößen fallen“
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3426 77. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung, Schriftlicher Bericht über „Kooperationsvereinbarungen der RWE mit nordrhein-westfälischen Schulen“
Urheber: MSW
Seiten: 32
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10188 SchLAu NRW
Urheber: Ministerium für Gesundheit, Emanzipation, Pflege und Alter
Seiten: 3
Vorlage 16/3390 Veröffentlichung des Ministeriums für Schule und Weiterbildung des Landes Nordrhein-Westfalen – Statistische Daten und Kennziffern zur Inklusion 2014/15
Urheber: MSW
Seiten: 337
Vorlage 16/3389 Gesetz über die Feststellung des Haushaltsplans des Landes Nordrhein-Westfalen für das Haushaltsjahr 2016 (Haushaltsgesetz 2016), Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 18. November 2015
Urheber: MSW
Seiten: 37
Entschließungsantrag 16/10137 Lehrkräfte für einen verantwortungsvollen Einsatz von freien Lernmaterialien sensibilisieren
Urheber: Piraten
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/10145 Nordrhein- Westfalen braucht eine Ausbaustrategie für die SGB II bezogene Schulsozialarbeit
Urheber: Piraten
Seiten: 2
Vorlage 16/3368 Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 21. Januar 2015, TOP 1: „Schulleitermangel an den Grundschulen in Nordrhein-Westfalen“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 61
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10092 Abschulungen und Verweigerung Schulwechsel
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10086 Welche Folgerungen zieht die Landesregierung aus den Urteilen des Bundesverwaltungsgerichts zur Nichtbewertung von Rechtschreibleistungen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antrag 16/10058 Inklusion verantwortungsvoll gestalten und Qualität gewährleisten
Urheber: Piraten
Seiten: 4
Vorlage 16/3322 Bericht der Landesregierung über die Evaluierung der Verordnung über die Abiturprüfung für Schülerinnen und Schüler an Waldorfschulen (PO-Waldorf)
Urheber: MSW
Seiten: 5
Vorlage 16/3321 76. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28. Oktober 2015; TOP 2: Veränderungen bei den bisher prognostizierten Demographiegewinnen sowie deren Einfluss auf die bisherigen Planungen aufgrund veränderter Schülerzahlprognosen – Bericht der Landesregierung –
Urheber: MSW
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10024 Was tut die Landesregierung zur verbindlichen Verankerung der Medienbildung in der schulischen Bildung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/10023 Forderung des Thüringer SPD-Vorsitzenden und Erfurter Oberbürgermeister Andreas Bausewein zur Einschränkung der Menschenrechte für Kinder.
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Stellungnahme 16/3123 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Drs 16/8635) Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28. Oktober 2015
Urheber: Medienberatung NRW
Seiten: 6
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9993 Plant die Landesregierung einen digitalen Bildungskongress?
Urheber: Ministerpräsidentin
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9981 Will Rot-Grün etwas verschleiern – warum wird im Bericht zur Auswertung der Lernstandserhebungen der Klasse 8 des Jahres 2015 eine „Sonderkategorie“ der „Schulen des längeren gemeinsamen Lernens“ gebildet?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 15
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9980 Wie viele Leitungsfunktionen an Schulen sind zum Beginn des neuen Schuljahres unbesetzt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Stellungnahme 16/3108 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik e. V. – FG IBN
Seiten: 12
Stellungnahme 16/3098 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Berufsverband der Datenschutzbeauftragten Deutschlands (BvD) e.V.
Seiten: 22
Stellungnahme 16/3097 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Seiten: 9
Stellungnahme 16/3096 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: regio iT, gesellschaft für informationstechnologie mbh
Seiten: 6
Stellungnahme 16/3085 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: LfM
Seiten: 8
Stellungnahme 16/3081 Datenschutzkultur an Schulen verbessern (Antr Drs 16/8635) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 28.10.2015
Urheber: Bayern / Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst
Seiten: 6
Vorlage 16/3286 Entwurf der Verordnung zur Neufassugn der Lehramtszugangsverordnung; Entwurf der Verordnung zur Änderung von Vorschriften der Lehrerausbildung
Urheber: MSW
Seiten: 73
Gesetzentwurf 16/9887
(Neudruck)
Gesetz zur Änderung des Lehrerausbildungsgesetzes
Urheber: Landesregierung
Seiten: 58
Vorlage 16/3275 Medienkompetenzbericht 2014/15 der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM)
Urheber: Landesanstalt für Medien
Seiten: 124
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9877 Wie sollen die Realschulen bei den neuen Aufgaben unterstützt werden, die ihnen mit dem 12. Schulrechtsänderungsgesetz übertragen worden sind?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9875 Einrichtung einer Landeselternvertretung – Was plant die Landesregierung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Gesetzentwurf 16/9761 Erstes allgemeines Gesetz zur Stärkung der Sozialen Inklusion in Nordrhein-Westfalen „
Urheber: Landesregierung
Seiten: 91
Vorlage 16/3253 Entwurf einer Landesstrategie „Bildung für nachhaltige Entwicklung – Zukunft Lernen NRW (2016-2020)“
Urheber: MKULNV
Seiten: 82
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9768 Situation der Grundschulen: Große Herausforderungen aber wenig Unterstützung und Anerkennung?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9769 Plant die Landesregierung Änderungen bei der zusätzlichen Förderung schulabschlussbezogener Lehrgänge an Volkshochschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9753 Klausurheberrecht: Wem steht die Nutzung vergangener Abituraufgaben zu?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9749 Wie hat sich die Zahl der Anmeldungen an den neu gegründeten Sekundarschulen und Gesamtschulen entwickelt II?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 10
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9743 Welche „dringenden dienstlichen Gründe“ spielen bei der Schulleiterbesetzung eine Rolle?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9723 Verbesserungsbedarf bei der Landesinitiative „Kein Abschluss ohne Anschluss“ (KAoA)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3183 Erläuterungen zum Entwurf des Haushaltsplans für das Haushaltsjahr 2016, Einzelplan 05
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 333
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9627 Wie viele Anträge auf Einleitung eines AO-SF-Verfahrens zur Feststellung eines sonderpädagogischen Förderbedarfs sind seit Inkrafttreten des 9. Schulrechtsänderungsgesetzes zur Inklusion gestellt worden?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Vorlage 16/3173 Bericht über die Auswirkungen des 5. Schulrechtsänderungsgesetzes
Urheber: Arbeitsgemeinschaft der kommunalen Spitzenverbände NRW
Seiten: 4
Beschlussempfehlung 16/9603 Verfassungsgerichtliches Verfahren wegen der Behauptung der Gemein-de Augustdorf sowie weiterer 51 Städte und Gemeinden, das Erste Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungs-gesetz) vom 5. November 2013 (GV. NRW. S. 618) verletze die Vorschriften der Landesverfassung über das Recht der gemeindlichen Selbstverwaltung – VerfGH 8/15 –
Urheber: Rechtsausschuss
Seiten: 1
Stellungnahme 16/2927 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: bitkom
Seiten: 5
Vorlage 16/3147 71. Sitzung (öffentlich) des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015 Hier: Prüfung des Landesrechnungshofes „Einhaltung der quantitativen Vorgaben für die Unterrichtserteilung an öffentlichen Realschulen und Gymnasien“
Urheber: MSW
Seiten: 8
Stellungnahme 16/2926 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776), Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Dr. Struwe, Ulrike, Kompetenzzentrum Technik-Diversity-Chancengleichheit e. V.
Seiten: 16
Stellungnahme 16/2862 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Rendtorff, Barbara
Seiten: 5
Stellungnahme 16/2864 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen
Seiten: 7
Stellungnahme 16/2868 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: NRW / MSW, Schulfachliche Landeskoordination für NRW, zdi Zukunft durch Innovation NRW
Seiten: 6
Stellungnahme 16/2869 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität , Scheersoi, Prof. Dr. Annette
Seiten: 2
Stellungnahme 16/2875 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Lehrer NRW – Verband für den Sekundarbereich
Seiten: 3
Stellungnahme 16/2876 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität , Selter, Prof. Dr. Christoph
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2877 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Universität Duisburg-Essen, Mammes, Prof. Dr. Ingelore
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2879 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Technische Universität Dortmund, Fakultät für Chemie und Chemische Biologie, Prof. Dr. Melle, Insa
Seiten: 2
Stellungnahme 16/2890 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Drs 16/7776),Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26. August 2015
Urheber: Gollub, Wolfgang, Vorstandsvorsitzender Nationales Excellence-Schulnetzwerk MINT-EC
Seiten: 3
Vorlage 16/3085 Islamischer Religionsunterricht; Antrag der Fraktion der CDU für die Sitzung des Integrationsausschusses am 19. August 2015
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9438 Wird mit Geld vom Land Religionsfreiheit unterdrückt?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Vorlage 16/3082 Verfassungsgsgerichtliches Verfahren wegen der Behauptung der Gemeinde Augustdorf sowie weiterer 51 Städte und Gemeinden, das Erste Gesetz zur Umsetzung der VN-Behindertenrechtskonvention in den Schulen (9. Schulrechtsänderungsgesetz) vom 5. November 2013 (GV. NRW. S. 618) verletze die Vorschriften der Landesverfassung über das Recht der gemeindlichen Selbstverwaltung – VerfGH 8/15 –
Urheber: Die Präsidentin des Verfassungsgerichtshofs für das Land Nordrhein-Westfalen
Seiten: 252
Information 16/298 „Quer gedacht. Gut gemacht.“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 54
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9414 Schwimmen Schüler/innen bald auf dem Trockenen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9409 Wie müssen Schulen Sponsorenläufe gestalten, damit diese den rechtlichen Vorgaben entsprechen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 2
Antwort auf Kleine Anfrage 16/9394 Gibt es Erkenntnisse über die musikalische Weiterbildung nach der Teilnahme am „JeKi“?
Urheber: Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport
Seiten: 4
Stellungnahme 16/2817 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Antr Drs 16/7776) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26.08.2015
Urheber: Prof. Dr. Klaus Klemm, Essen
Seiten: 5
Stellungnahme 16/2808 Landesregierung muss die Anstrengungen für eine qualitative Lehrerversorgung im MINT-Bereich massiv verstärken (Antr Drs 16/7776) – Öffentliche Anhörung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am 26.08.2015
Urheber: Fachgruppe Informatische Bildung Nordrhein-Westfalen in der Gesellschaft für Informatik
Seiten: 25
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9269 Finanzierung OGS
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9176 Kurze Beine – kurze Wege? Wirkt das 8. Schulrechtsänderungsgesetz?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 11
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9185 Welche aktuellen Informationen kann die Landesregierung zu den Unterrichtsbedingungen an den Schulen in der Städteregion Aachen geben?“
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 7
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9187 Welche aktuellen Informationen kann die Landesregierung zu den Unterrichtsbedingungen an den Schulen in der Stadt Aachen geben?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Vorlage 16/3054 Entschließung des Bundesrates zu „Rahmenbedingungen für eine gelingende schulische Inklusion weiter verbessern – Poolen von Integrationshilfen rechtssicher ermöglichen!“
Urheber: Nordrhein-Westfalen / Ministerpräsidentin
Seiten: 6
Information 16/288 Beschlüsse des 7. Jugendlandtags 2015
Urheber: Die Präsidentin des Landtags NRW
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9054 Schulische Inklusion nach Inkrafttreten des grundsätzlichen Rechtsanspruchs: Welche Schulwechsel gibt es von allgemeinen Schulen zu Förderschulen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Unterrichtung 16/9094 Schulsozialarbeit in NRW sicherstellen“ – Der Antrag wird zurückgezogen
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/9047 Warum werden Lehrkräfte an Berufskollegs von der sogenannten VOBASOF ausgeschlossen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Beschlussempfehlung und Bericht 16/9011 Volksinitiative gemäß Artikel 67a der Landesverfassung:
Kurzbezeichnung „G9-jetzt!“

Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Entschließungsantrag 16/9080 zum Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz), Gesetzentwurf der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNE, Drucksache 16/8441
Schulfrieden sichern – Schulrecht nicht gegen die Betroffenen weiterentwickeln

Urheber: FDP
Seiten: 6
Entschließungsantrag 16/9081 zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (Drucksache 16/9011)
Die Sorgen der Eltern ernst nehmen!

Urheber: CDU
Seiten: 2
Entschließungsantrag 16/9091 zur Beschlussempfehlung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung (Drucksache 16/9011)
Die Sorgen der Eltern ernst nehmen – die Empfehlungen des Runden Tisches zügig umsetzen!

Urheber: SPD, GRÜNE
Seiten: 2
Beschlussempfehlung und Bericht 16/8999 Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz)
Urheber: Ausschuss für Schule und Weiterbildung
Seiten: 22
Entschließungsantrag 16/9066 zum Gesetzentwurf der Fraktion der SPD, der Fraktion der CDU und der Fraktion BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN
„Gesetz zur Sicherung von Schullaufbahnen und zur Weiterentwicklung des Schulrechts (12. Schulrechtsänderungsgesetz)“ (Drucksache 16/8441)

Urheber: SPD, CDU, GRÜNE
Seiten: 4
Unterrichtung 16/9045 Übergang beeinträchtigter junger Menschen ins Erwerbsleben nicht gefährden – Sonderpädagogische Förderung an Berufskollegs bedarfsgerecht gestalten
Urheber: Präsidentin des Landtags
Seiten: 1
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8961 Ist es seitens der Landesregierung Nordrhein-Westfalen beabsichtigt, Alternativschulen auf kaltem Wege von Instrumenten des „Neuen Übergangssystems Schule-Beruf NRW/Kein Abschluss ohne Anschluss (KAoA)“ auszuschließen?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8967 Wann beginnt die Landesregierung mit der Förderung junger Talente?
Urheber: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8954 Wie bringen die von der Landesregierung geplanten „Talentscouts“ die Digitalisierung in Nordrhein-Westfalen voran?
Urheber: Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung
Seiten: 3
Antrag 16/8978 Sonderpädagogische Förderung jetzt sicherstellen!
Urheber: PIRATEN
Seiten: 2
Antrag 16/8984 Übergang beeinträchtigter junger Menschen ins Erwerbsleben nicht gefährden – sonderpädagogische Förderung an Berufskollegs bedarfsgerecht gestalten
Urheber: SPD, CDU, GRÜNE
Seiten: 4
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8938 Wie bewertet die Schulministerin die Meldungen über erneute „Maulkörbe“ für Lehrerinnen und Lehrer in ihrem Zuständigkeitsbereich?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 5
Vorlage 16/3000 Sachstand zu den auslaufenden Schulen in Nordrhein-Westfalen“
69. Sitzung des Ausschusses für Schule und Weiterbildung am Mittwoch, den 17. Juni 2015, TOP 9

Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 42
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8926 Schulleitungsfortbildung – Sinnvolles Fortbildungsinstrument oder Bürokratiemonster?
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 4
Vorlage 16/2996 Verordnung zur Änderung der Verordnung über die Abiturprüfung für Externe (Externen-Abiturprüfung – PO-Externe-A)
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 6
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8848 Besoldung von Grundschulleitern und Sonderpädagogen im Vergleich
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3
Antwort auf
Kleine Anfrage
16/8894 Ungenutzte Budgets für die Fortbildung von Lehrkräften
Urheber: Ministerium für Schule und Weiterbildung
Seiten: 3