Newsletter Juli 2019

Der neue Bildungs-Newsletter ist da. Themen:

  • Bericht vom Schulausschuss StädteRegion Aachen
    (13.06.2019)
  • Bericht vom Schulausschuss Stadt Aachen (02.07.2019)
  • Rechtssicherer Einsatz freier Medien (OER) an
    Schulen
  • Kurzfilme über frühkindliches Lernen im Alltag
  • Ziviler Friedensdienst im Unterricht
  • Aus für gezuckerte Schulmilch
  • Schools For Future
  • NRW-Schulvorschriften als App
  • bpb: Bildung und Digitalisierung
  • Stammtischparolen kontern mit KonterBUNT
  • MSB-Publikation „Schule NRW / Amtsblatt“ Juni/Juli 2019
  • Termine für Schulausschüsse in 2019
  • Termine


Am 13.06.2019 tagte der Schulausschuss in der StädteRegion. Hier ist der Bericht.

http://bildung.piraten-ac.de/bericht-schulausschuss-staedteregion-aachen-13-06-2019/


Am 02.07.2019 tagte der Schulausschuss in der Stadt Aachen (ausnahmesweise an einem Dienstag). Hier ist der Bericht.

http://bildung.piraten-ac.de/bericht-schulausschuss-stadt-aachen-02-07-2019/


Das „FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht“ bietet geprüfte, freie Bildungsmaterialien an und unterstützt Lehrerinnen und Lehrer bei der Gestaltung eines zeitgemäßen Unterrichts mit Hilfe digitaler Medien.

https://oer.schule/


Die Bildungsdirektion des Kantons Zürich präsentiert mit Kurzfilmen „Lerngelegenheiten für Kinder bis 4“.

https://www.kinder-4.ch/de/start


Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. Er bietet pädagogisch-didaktische Arbeitsmaterialien an, um Lehrkräften einen ungewöhnlichen Zugang zum Thema Frieden zu ermöglichen.

https://www.ziviler-friedensdienst.org/de/material/zfd-im-unterricht-gewalt-verhindern-das-geht

An anderer Stelle hatte ich vor kurzem etwas zu „Bundeswehr an Schulen“ geschrieben.

http://bildung.piraten-ac.de/keine-bundeswehr-an-schulen/


Mit Beginn des kommenden Schuljahres 2019/2020 wird das Land NRW nur noch reine Schulmilch fördern und dabei über das EU-Schulmilchprogramm ausschließlich ungezuckerte Milchprodukte anbieten.

https://www.land.nrw/de/pressemitteilung/land-setzt-beim-schulmilchprogramm-neue-akzente

Ich sag mal so: Das Schulmilch-Programm war bisher der Großkampfplatz der Industriemilch-Lobby. Entsprechend manipulativ war wohl die Elternumfrage zum Schulmilchprogramm gestaltet, zumindest sah es FoodWatch so:

https://www.foodwatch.org/de/pressemitteilungen/2019/scheinheilig-foodwatch-kritisiert-elternbefragung-zur-schulmilchfoerderung-in-nrw/?L=0

Ok, besser Milch als Cola, aber was spricht dagegen, die Förderung auf „Frühstück“ (Vollkornbrot, Aufstrich, Obst, Tee) auszuweiten, statt mit dem Geld wieder nur die Milch-Amigos zu pampern?

Schulmilch bleibt also weiterhin lobbygesteuert.


Das Projekt „beWirken“ hat mit „Schools For Future“ eine Kampagne gestartet, um Nachhaltigkeits- und Klimaschutzprojekte an Schulen zu unterstützen.

https://www.bewirken.org/schools-for-future/


Die BASS (Bereinigte Amtliche Sammlung der Schulvorschriften in NRW) gibt es jetzt als App für Android und Apple.

https://play.google.com/store/apps/details?id=de.ritterbach.BASSAPP&hl=de

https://apps.apple.com/de/app/bass-app-schulvorschriften-nrw/id1458485707


Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) veröffentlicht wöchentlich die Information „Aus Politik und Zeitgeschichte“. Vor kurzem war das Thema „Bildung und Digitalisierung“.

http://www.bpb.de/apuz/293118/bildung-und-digitalisierung

Und auch sonst sind die Themen durchaus interessant.

http://www.bpb.de/apuz/


Die Landeszentralen für politische Bildung Niedersachsen und Sachsen-Anhalt haben gemeinsam mit weiteren Akteuren eine App für Android und iOS herausgebracht, mit der man trainieren kann, sich gegen Stammtischparolen zur Wehr zu setzen.

https://konterbunt.com/

Was mich zu der Frage bringt, ob das nicht mittlerweile ein eigener Slot bei „Jugend debattiert“ oder gleich ein ganz eigenes Format sein könnte.


Das Ministerium für Schulen und Bildung NRW veröffentlicht monatlich das Amtsblatt „Schule NRW“. Die Ausgaben für Juni und Juli/August 2019 sind draußen.

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Lehrer/SchuleNRW-Amtsblatt/Ausgabe_6_2019/index.html

https://www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Lehrer/SchuleNRW-Amtsblatt/Ausgabe_7_8_2019/index.html

Die früheren Ausgaben des Jahres findet Ihr auf der Ministeriumswebseite im Menü links.


Die nächsten Ausschusstermine lauten:

Schulausschuss Stadt Aachen:

  • 19.09.2019
  • 05.11.2019
  • 28.11.2019

Schulausschuss StädteRegion:

  • 12.09.2019
  • 07.11.2019

Termine

Die folgenden Einrichtungen pflegen ihre eigenen Kalender:

Ihr kennt Termine, die relevant für Bildung und Medienkompetenz sind? Dann gerne her damit.


Du kannst Dich für den News­let­ter hier eintragen.

Ein Gedanke zu „Newsletter Juli 2019

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.