Mein Ratsantrag zum NRW-Förderprogramm JeKits

Ich habe einen Antrag zum NRW-Förderprogramm „JeKits“ ausgearbeitet. Er liegt seit heute der Aachener Verwaltung vor. Hier der Wortlaut:

Sehr geehrter Herr Oberbürgermeister,

die Fraktion der PIRATEN beantragt, im Rat der Stadt Aachen den folgenden Beschluss zu fassen:

Der Rat beauftragt die Verwaltung, die Kosten und Finanzierungsmöglichkeiten für die Beteiligung der Aachener Grund- und Förderschulen am NRW-Förderprogramm „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen (JeKits)“ zu ermitteln.

Begründung:

Mit dem kommenden Schuljahr wird das Land NRW das seit 2006 erfolgreiche Förderprogramm „Jedem Kind ein Instrument (JeKi)“ sowohl inhaltlich als auch räumlich ausweiten. Zusätzlich zum Instrumentenspiel stehen ab dem Schuljahr 2015/2016 auch Tanzen und Singen zur Auswahl (neu: „Jedem Kind Instrumente, Tanzen, Singen (JeKits)“). Weiterhin soll es zukünftig über das Ruhrgebiet hinaus für alle Kommunen in NRW gelten. [1]

Die Förderbedingungen beinhalten anteilige Beiträge der Kommunen für anzuschaffende Instrumente (50%) sowie die Übernahme der vor Ort entstehenden Aufwendungen für die Verwaltung des „JeKits“-Programms. [2]

[1] http://www.mfkjks.nrw.de/presse/landesregierung-weitet-jeki-aus-16258/
[2] https://www.jedemkind.de/aktuelles/eingebundene_dokumente/finanzierungsmodalitaeten_zu_jekits.pdf

3 Gedanken zu „Mein Ratsantrag zum NRW-Förderprogramm JeKits

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.