Mein Antrag für die Tagesordnung im Schulausschuss: Sachstandsbericht BuT-Fördermittel

Ich habe die Vor­sit­zende des Aache­ner Schul­aus­schus­ses gebe­ten, einen aktuellen Sachstandsbericht zu den BuT-Fördermitteln für die Schulsozialarbeit auf die Tagesordnung zu setzen. Hier der Wortlaut:

Sehr geehrte Frau Keller,

wir möchten Sie bitten, im nächstmöglichen Schulausschuss einen Punkt „Sachstandsbericht BuT-Mittel für Fachkräfte der Schulsozialarbeit“ auf die Tagesordnung zu setzen.

Begründung:

Die Landesregierung hat Anfang 2015 Fördermittel für die weitere Finanzierung der BuT-Fachkräfte in der Schulsozialarbeit zur Verfügung gestellt. 53 Kommunen und Städte in NRW konnten diese Mittel bis zum 30.09.2015 [1] beim Land NRW beantragen.

In einer Pressemeldung [2] bezieht sich die Landesarbeitsgemeinschaft Schulsozialarbeit NRW e.V. auf den Städtetag NRW, der davon spricht, dass nur 31 der 53 bezugsberechtigten Körperschaften bis zum Stichtag die BuT-Mittel beantragt hätten, wovon allerdings auch nur 13 Anträge positiv beschieden seien.

Der Sachstandsbericht sollte Auskunft darüber geben, ob und mit welcher Zuwendung die Stadt Aachen zu diesen 13 Körperschaften gehört und falls nicht, wie die Verwaltung in Zukunft die Schulsozialarbeit in Aachen gestalten möchte.

[1] http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/dokumentenarchiv/Dokument/MMV16-2766.pdf
[2] http://www.schulsozialarbeit-nrw.de/startseite/der-schulsozialarbeit-in-nrw-droht-massiver-stellenabbau/

2 Gedanken zu „Mein Antrag für die Tagesordnung im Schulausschuss: Sachstandsbericht BuT-Fördermittel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.