Große Anfrage der NRW-Piraten zur Bertelsmann-Stiftung & Co.

Die Piraten im NRW-Landtag möchten in einer Großen Anfrage mehr zu den Umtrieben der Bertelsmann-Stiftung und ihren angeflanschten Ablegern wissen.

Weil mir das Thema auch sehr am Herzen liegt (Ökonomisierung der Bildung, Lobbyismus an Schulen… wissenschon), gebe ich hier nur die wenigen explizit bildungsbezogenen Passagen wieder. Da sich viele Fragen allgemein auf alle Ministerien beziehen, sind natürlich auch dort Antworten zum MSW zu erwarten. Ich bitte um gefällige Beachtung und bin gespannt.

  • Wurden oder werden Schulinspektor/innen durch die BSG oder andere private Anbieter/innen oder beide ausgebildet und führen auf dieser Basis gesetzlich vorgeschriebene Evaluationsaufgaben durch?
  • Sind die sog. Bildungsbüros aus gemeinsamen Konzepten oder Kooperationsprojekten zwischen der Landesregierung oder dem Schulministerium und der BSG oder der BUG oder beiden hervorgegangen?
    Anmerkung: Die Bezeichnung Schulministerium dient hier der Zusammenfassung, da die für die Schulen des Landes NRW zuständigen Ministerien in den Legislaturperioden seit 1992 z.T. unterschiedliche offizielle Bezeichnungen trugen.
  • Sind durch die BSG oder die BUG oder beide entwickelten Evaluationsaufgaben sowie die Evaluationskriterien in den offiziellen Qualitätsrahmen von Schulentwicklung aufgenommen worden, bzw. wurden die Landesregierung und das Schulministerium, s.o., durch die BSG oder die BUG oder beide in derartigen Vorhaben begleitet oder unterstützt? Gibt es dazu interne oder öffentliche Stellungnahmen seitens der BSG oder der BUG oder beider an die Landesregierung oder das Schulministerium?

Legende: „BSG“ bedeutet „Bertelsmann Stiftungsgruppe“, „BUG“ bedeutet „Bertelsmann Unternehmensgruppe (BUG)“.

Ich möchte mich hiermit bei der NRW-Piratenfraktion für die Anfrage und die dafür geleistete Arbeit bedanken! Und ich drücke die Daumen, dass dabei ordentlich was rumkommt.

Mehr zur Bedeutung von Großen Anfragen im NRW-Landtag findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.