Fragdenstaat-Protipp: Mit RSS-Feeds immer informiert

Ihr interessiert Euch dafür, an welche Behörde jemand gerade über fragdenstaat.de eine Anfrage gestellt hat? Dafür bietet das Portal einen schicken RSS-Feed an.

„RSS?!?“ fragt Ihr… ja, ich weiß: Ich bin vermutlich (und irritierender Weise) der einzige Mensch auf diesem Erdenrund, der noch RSS nutzt. Warum eigentlich?

Falls Ihr es ausprobieren möchtet, hier ein kurzes Tutorial (sehr kurz, weil es mir jetzt eher um den RSS-Feed von fragdenstaat.de geht):

RSS-Client

Ihr braucht einen RSS-Client, um die Infos herunterzuladen und lesen zu können.

Der Firefox kann das leider nicht mehr automatisch, sondern benötigt dazu ein Addon, z.B. Want my RSS. Ansonsten ist ein heißer Kandidat RSSOwl (für Linux, Windows, Mac). Für Android oder iOS müsstet Ihr mal selber schauen.

Ladet Euch die Software runter, installiert sie und schaut ggf. mal beim Videoportal Eures Vertrauens rein, wenn Ihr wissen wollt, wie man die Software bedient.

RSS-Feed

Geht auf fragdenstaat.de. Dann gebt Ihr in das Suchfeld den Namen des Ministeriums ein, für dessen Anfragen Ihr Euch interessiert.

Screenshot fragdenstaat.de

In der Liste der Zuständigkeitsbereiche könnt Ihr noch nach Bundesländern eingrenzen. Und dann findet Ihr in der Liste der Suchergebnisse irgendwo die Behörde, die Euch interessiert.

Der Name der Behörde unter jedem Eintrag ist mit einem Link hinterlegt. Wenn Ihr darauf klickt, erscheint quasi der Steckbrief dieser Behörde mit einer Übersicht über alle bisher gestellten Anfragen.

Scrollt auf der Seite ganz nach unten, bis Ihr die beiden Einträge „RSS-Feed“ und „Atom-Feed“ seht… das sind Eure Freunde!

Einen dieser Links kopiert Ihr (egal welchen, rechte Maustaste, Link kopieren… Ihr kennt das) und fügt ihn in Euren RSS-Client ein. Fertsch!

Der Einfachheit halber habe ich einen kurzen Screencast davon gemacht (Ministerium für Schulen und Bildung NRW und Want My RSS auf Firefox).

Tutorial: RSS-Feed abonnieren auf fragdenstaat.de from Navel Brush on Vimeo.

Falls Ihr Fragen habt, gerne damit in die Kommentare.

2 Gedanken zu „Fragdenstaat-Protipp: Mit RSS-Feeds immer informiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.