Fördergeld für „Soziale Arbeit an Schulen“

Die Regierungspräsidentin Gisela Walsken hat für das kommende Jahr 2018 Gelder in Höhe von ca. 11,6 Millionen Euro bewilligt, die in die „Soziale Arbeit an Schulen“ im Regierungsbezirk Köln fließen sollen.

Die StädteRegion Aachen wird 1.424.557,99 Euro erhalten, die Stadt Aachen davon einen ungenannten Anteil. Die Presse spricht von über 650.000 Euro.

Das ist insofern interessant, da wir im Schulausschuss vom Dezember 2015 beschlossen haben, die wegen der auslaufenden BuT-Förderung bis 2018 nur befristeten städtischen Schulsozialarbeiter im Anschluss fest anzustellen. Die Förderung könnte also damit rechtzeitig auch ein Stück weit die Finanzierung dieser Menschen sicherstellen.

Natürlich müssen wir schauen, was dann in 2019 und den Folgejahren passiert.

Für den kommenden Schulausschuss am 07.09.2017 habe ich einen Sachstand zur Förderung und den Umgang damit angefragt. Ich werde die Antwort in meinem Ausschussbericht vertexten. Stay tuned.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.