LobbyControl will „Lobbyismus an Schulen“ neu auflegen

Der Verein LobbyControl setzt sich u.a. dafür ein, dass Lobbyisten keinen Zugang zum Schulunterricht erhalten. Bildung ist abhängig von der aktuellen Kassenlage der Länder und Kommunen. Da greift man dann halt gerne mal bei kostenlosen Unterrichtsmaterialien zu.

Es gibt es noch viel zu tun. Auch hier in der Region.

Um die Broschüre Lobbyismus an Schulen neu aufzulegen, sammelt LobbyControl derzeit Spendengelder.

Ich unterstütze das. Und falls Ihr noch Karmapunkte benötigt…

 

Beitragsfreie Bildung vs. Ersatzschulen

Die Stadt steht in Verhandlungen mit einem privaten Bildungsträger aus Berlin, der den Schulstandort Barbarastraße für eine private Grundschule nutzen möchte.

Der Bildungsstandort Aachen scheint also durchaus immer noch für Ersatzschulen attraktiv zu sein, obwohl in 2016 eine Ersatzschule an der Monheimsallee mangels Auslastung schließen musste und der Standort Kronenberg nur sehr kurz im Gespräch für einen neuen Ersatzschulstandort eines privaten Kölner Bildungsträgers war.

Ich nutze diese Entwicklung (und meinen Besuch der ersten Infoveranstaltung zur Ersatzschule Barbarastraße) einfach mal, um ungefragt ein paar Gedanken zu Ersatzschulen und kostenfreier Bildung im Allgemeinen und zur Ersatzschule Barbarastraße in Besonderen zu veröffentlichen.

Beitragsfreie Bildung vs. ErsatzschulenWeiterlesen

3%-Hürde für die Europa-Wahl verfassungswidrig

Das Bundesverfassungsgericht hat in dünner Mehrheit entschieden, dass auch notwendige 3% der deutschen Wählerstimmen eine verfassungswidrige Hürde für den Einzug ins EU-Parlament darstellen. Unter anderem klagten somit Freie Wähler, Piraten und NPD erfolgreich gegen diese Einschränkung. Ja, auch die NPD kann sich freuen.

Ein Pyrrhussieg also, da jetzt Rechtspopulisten und Nationalisten auf Sitze in Straßburg und Brüssel hoffen können?

3%-Hürde für die Europa-Wahl verfassungswidrigWeiterlesen